Herzlich Willkommen

Wir heißen Sie recht herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Feuerwehr Teningen. Hier Erfahren Sie alles rund um die Arbeit der Feuerwehr in Ihrer Gemeinde. Die Feuerwehr Teningen besteht seit 1975 aus den Abteilungen Teningen, Köndringen, Heimbach & Nimburg-Bottingen

Home

Die letzten Einsätze

17.10.2017  Fehlalarm - BMA  in Teningen, Carl-Zeiss-Str.  
16.10.2017  Kleinbrand A  in Nimburg, Zeppelinstr.  
16.10.2017  THL - Öl / Gefahrgut  in Teningen, Robert-Bosch-Str.  
10.10.2017  Kleinbrand A  in Köndringen, An der Halde  

Auch Bürger können üben

Feuerwehr Teningen - Abteilung Köndringen bietet ihren neuen Firetrainer auch Schulen & Vereinen zur Übung an.

BZ 11.10.2017TENINGEN-KÖNDRINGEN. Vielfältig und unterhaltsam gestaltet, lockte das zweitägige Herbstfest der Feuerwehr Köndringen am Wochenende, wie in all den Jahren zuvor, zahlreiche Besucher an. Schon am Samstagabend war das Festzelt am Gerätehaus gut besucht, wo eine Neuanschaffung vorgestellt wurde, der so genannte Firetrainer.

Viele Bürger haben zwar einen Feuerlöscher im Haushalt, in der Garage oder im Schopf. Doch wie bedient man solch ein Löschgerät im Ernstfall sachgemäß und vor allem effektiv? Der Firetrainer ist ein gasbetriebenes Übungsgerät, mit dem sich verschiedene Brände simulieren lassen, die dann mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Die außerplanmäßige Anschaffung des Gerätes wurde durch eine Spende der Bevölkerung ermöglicht, die vor einem Jahr beim Herbstfest als Dank an die Feuerwehr für deren Hochwassereinsatz überreicht wurde. Diese Anerkennung wolle die Feuerwehr als ein Dankeschön für die unerwartete Spende und Wertschätzung seitens der Bevölkerung zurückgeben, wie es Abteilungskommandant Claus Huber bei der Vorstellung des Gerätes formulierte.

Weiterlesen...

Lange Schlangen vor der Drehleiter

Großer Andrang beim Brandschutztag der Feuerwehr Teningen - Abteilung Teningen / Besucher informieren sich über Fahrzeuge und Ausrüstung.

BZ 27.06.2017Tag der offenen Tür Feuerwehr Teningen Foto: Aribert Rüssel.

TENINGEN. Trotz etlicher anderer Großveranstaltungen innerhalb der Gemeinde konnte sich die Feuerwehr Teningen über den Besucherzuspruch bei ihrem Brandschutztag nicht beklagen. Insbesondere Abteilungskommandant Thomas Gebhardt und sein Stellvertreter Matthias Brupbach, konnten zufrieden sein, da es der erste Brandschutztag unter ihrer Führung war.

Es gehört zur Tradition, dass der Historische Fanfarenzug der Feuerwehr Teningen solch eine Veranstaltung eröffnet, um die Gäste zu begrüßen. Alle zwei Jahre – in dem Jahr, in dem kein Gassenfest stattfinde – veranstaltet die Teninger Wehr den Brandschutztag. Bürger haben dann die Gelegenheit, alles zu besichtigen und sich erklären zu lassen, was eine moderne, leistungsstarke Feuerwehr auszeichnet – angefangen bei den im Freien aufgestellten Einsatzfahrzeugen bis zu den Lösch-, Atemschutz-, Gefahrgut- und ABC-Ausrüstungen.

Weiterlesen...

"Es muss alles klappen"

Bei brütender Hitze kämpfen sich 24 Teams in voller Schutzkleidung zu bronzenen, silbernen und goldenen Leistungsabzeichen. 

BZ 26.07.2017ENDINGEN. Wind! Ein kleiner Windhauch – er bringt keine Abkühlung an diesem drückend heißen Samstag, aber er trocknet für wenige Sekunden den schweißnassen Nacken und die Stirn der 270 Feuerwehrmänner und -frauen, die seit dem frühen Morgen im Neubaugebiet "Kenzinger Pfad" in Endingen bei der alljährlichen Leistungsübung um Gold, Silber und Bronze kämpfen. Mit Erfolg: 24 der 29 Teams erreichen ihr Ziel. Die fünf Mannschaften, bei denen es nicht ganz gereicht hat, wiederholen am Montagabend ihre Prüfung.

Die Sonne brennt seit dem frühen Samstagmorgen vom Himmel. Seit fünf Uhr sind Kreisbrandmeister Jörg Berger und sein Stellvertreter Engelbert Kläger auf den Beinen, denn es gibt einiges vorzubereiten. Noch sind die Temperaturen erträglich, doch jeder ahnt, wie es am Nachmittag sein wird. Die Übungsstrecken werden zum letzten Mal kontrolliert, die Gerüste sind aufgebaut, auch das Zelt steht, in dem Berger und Kläger, an diesem Tag Schiedsrichter-Obmänner, die notwendigen Formalitäten erledigen.

Weiterlesen...

Cookies

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Zum Seitenanfang