HomeEinsätze
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1140 mal gelesen
Einsatz 4 von 43 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: THL - Öl / Gefahrgut
Kurzbericht: Öl auf Gewässer
Einsatzort: Teningen, Riegeler Str.
Alarmierung Feuerwehr Teningen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 14.01.2017 um 12:35 Uhr

Einsatzende: 16:30 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 55 Min.
Mannschaftsstärke: 32
Fahrzeuge am Einsatzort: Abt. Köndringen - ELW Abt. Köndringen - LF 20/16 Abt. Köndringen - TSF Abt. Teningen - MTW Abt. Heimbach - MTW Abt. Teningen - GW-G
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Bei Renovierungsarbeiten an einem Haus lief unbemerkt ein Heizöltank aus. Das Heizöl gelangte in den nahen  Dorfbach und machte durch seinen Gestank einige Anwohner aufmerksam, welche die Polizei und Feuerwehr informierten.

Das Heizöl wurde durch die Feuerwehr gebunden und mittels Ölsperen im weiteren bachverlauf aufgefangen. Da sich schon eine größere Menge bachabwärts befand, wurde durch die Abteilung Köndringen der Bachverlauf kontrolliert und nochmals mit Sperren gesichert.

Der betroffen Bereicht an der Einsatzstelle wurde durch die Polizei und die Umweltschutzbehörde begutachtet, noch am gleichen Tag wurde durch einen Fachfirma sowie dem Bauhof Teningen das bertoffene Erdraus ausgehoben.

THL - Öl / Gefahrgut vom 14.01.2017  |  (C) Feuerwehr Teningen (2017)
ungefährer Einsatzort:

Cookies

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Zum Seitenanfang