Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr zieht Mädchen an

HERBOLZHEIM-TUTSCHFELDEN. Bei der 36. Delegiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehr im Bürgerhaus in Tutschfelden wurde ein Wechsel an der Spitze vollzogen: Die 68 Delegierten wählten Michael Köpfer zum neuen Kreisjugendwart. Er folgt damit auf Thomas Köhler.

Neben den Delegierten waren die Abteilungskommandanten der zwanzig Feuerwehren im Landkreis Emmendingen, die eigene Jugendfeuerwehren unterhalten, nach Tutschfelden gekommen. Kreisjugendwart Thomas Köhler sprach in seinem Bericht von einem aktiven Jahr. Einer der Schwerpunkte sei die Abnahme der Jugendflamme gewesen. Für ambitionierte Nachwuchsfeuerwehrleute ging es außerdem um die Leistungsspange. Die Zahl der Mitglieder in der Jugendfeuerwehr konnte stabil gehalten werden, führte Köhler aus. Allerdings sei im Jahr 2012 eine gewisse Fluktuation zu verzeichnen. Kreisweit traten 85 Jugendliche in die Feuerwehr ein. 53 schieden allerdings wieder aus. 35 konnten in die aktive Wehr übernommen werden. Somit gab es zum Jahresende 391 junge Feuerwehrleute, davon 50 Mädchen – Tendenz steigend. 99 Jugendwarte, Jugendleiter und Betreuer kümmerten sich um den Nachwuchs und leisteten dabei 6107 ehrenamtliche Arbeitsstunden. "Es geht nicht ohne hohen Aufwand", sagte Köhler.

Weiterlesen...

Hallenfußballtunier der Kreisjugendfeuerwehr

Am Sonntag, den 21.10.2012, fand das Hallenfußballtunier der Kreisjugendfeuerwehr Emmendingen in der Sporthalle in Kenzingen statt. Auch die JFW Teningen nahm wieder erfolgreich daran teil und holte den 3. Platz! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Mannschaft!

Hallenfuballtunier_KJF_2012

Cookies

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Zum Seitenanfang