HomeOrganisationSeniorenabteilung

Seniorenabteilung

Die Seniorenabteilung besteht überwiegend aus den ehemaligen Aktiven Feuerwehrmännern der Abteilungen. Jedoch sind auch die Witwen der ehemaligen Kameraden gerne gesehen. Als Sprachrohr der Seniorenabteilung dient der Seniorenbetreuer, er ist Organisator und vertritt die Interessen im Gesamtwehrauschuss.

Die Mitglieder treffen sich regelmäßig zu Kartenspielabenden, Ausflügen oder sonstigen Aktivitäten. Diese werden von jeder Abteilung selbst organisiert. Jährliches Highlight ist der Keisseniorennachmittag, dieser wird vom Kreisfeuerwehrverband jedes Jahr in einer anderen Gemeinde ausgetragen. Zu diesem Nachmittag gibt es dann ein buntes Unterhaltungsprogramm sowie Ansprachen der Kreisführung oder Persönlichkeiten aus der Politik, ehe der Nachmittag mit der heiß umwogenen Tombolausgabe schließt.

So dient die Seniorenabteilung als Treffpunkt und Austausch von Erlebnissen. Die Aktivitäten der Gesamtfeuerwehr sind als kleiner Dank für die Jahrelang geleistete „freiwillige“ Arbeit in der Feuerwehr anzusehen. Bei dieser die Wehrmänner in den Zeiten wo kein Hightech regiert, sehr oft ihr Leben aufs Spiel setzen.

Der Übertritt in die Seniorenabteilung ist ab dem 65. Lebensjahr oder auf Antrag möglich.

 

Seniorenbetreuer der Gesamtwehr

Karl Klotz

Karl Klotz

  • Seniorenbetreuer
   

 

 News der Seniorenabteilung


 

Cookies

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Zum Seitenanfang