Herzlich Willkommen

Wir heißen Sie recht herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Feuerwehr Teningen. Hier Erfahren Sie alles rund um die Arbeit der Feuerwehr in Ihrer Gemeinde. Die Feuerwehr Teningen besteht seit 1975 aus den Abteilungen Teningen, Köndringen, Heimbach & Nimburg-Bottingen

Home

Die letzten Einsätze

23.11.2017  Kleinbrand A  in Köndringen, Bahnhofstr.  
19.11.2017  Brandsicherheitswache  in Teningen, Ludwig-Jahn-Str.  
13.11.2017  THL - Technische Rettung  in Teningen, Rheinstr.  
12.11.2017  THL - Allgemein  in Gemeindegebiet Teningen  

"Es muss alles klappen"

Bei brütender Hitze kämpfen sich 24 Teams in voller Schutzkleidung zu bronzenen, silbernen und goldenen Leistungsabzeichen. 

BZ 26.07.2017ENDINGEN. Wind! Ein kleiner Windhauch – er bringt keine Abkühlung an diesem drückend heißen Samstag, aber er trocknet für wenige Sekunden den schweißnassen Nacken und die Stirn der 270 Feuerwehrmänner und -frauen, die seit dem frühen Morgen im Neubaugebiet "Kenzinger Pfad" in Endingen bei der alljährlichen Leistungsübung um Gold, Silber und Bronze kämpfen. Mit Erfolg: 24 der 29 Teams erreichen ihr Ziel. Die fünf Mannschaften, bei denen es nicht ganz gereicht hat, wiederholen am Montagabend ihre Prüfung.

Die Sonne brennt seit dem frühen Samstagmorgen vom Himmel. Seit fünf Uhr sind Kreisbrandmeister Jörg Berger und sein Stellvertreter Engelbert Kläger auf den Beinen, denn es gibt einiges vorzubereiten. Noch sind die Temperaturen erträglich, doch jeder ahnt, wie es am Nachmittag sein wird. Die Übungsstrecken werden zum letzten Mal kontrolliert, die Gerüste sind aufgebaut, auch das Zelt steht, in dem Berger und Kläger, an diesem Tag Schiedsrichter-Obmänner, die notwendigen Formalitäten erledigen.

Weiterlesen...

Als nicht alle in die Jugendwehr aufgenommen wurden

TENINGEN VOR 50 JAHREN: Die Feuerwehr bekommt eine Fahne – 44 Jahre nach ihrer Gründung / Der Ort war stolz auf seine Wehr.

TENINGEN. Symbole waren wichtig und eine Feuerwehr ohne eigene Fahne wurde bei Festen nicht so recht ernst genommen. Deshalb auch gab die Feuerwehr Teningen 1967 ihre Standarte in Auftrag, eine prächtig bestickte Fahne aus rotem und blauem Samt mit dem Feuerwehrnamen und dem Teninger Wappen: "So wie es sich gehört".

BZ 20.06.2017

Es war die erste Feuerwehrfahne, die es seit der Gründung der Feuerwehr in Teningen im Jahr 1923 überhaupt gegeben hat. So etwas einfach im Spritzenhaus abzustellen und bei Bedarf herauszuholen, das war unvorstellbar. Der Ort war stolz auf seine Feuerwehrleute und das musste auch demonstriert werden. Entsprechend wurde die Übergabe der neuen Fahne an den Fähnrich der Feuerwehr – stellvertretend für die gesamte Mannschaft – in der Jahnhalle ganz groß gefeiert. Musik- und Gesangsvereine traten auf und der Fanfarenzug stimmte auf die Fahnenübergabe ein, Feuerwehrkapellen spielten Tanzmusik. Die Turner des TUS Teningen trugen mit Akrobatik zum Programm bei und auch die Landjugend beteiligte sich am Fest.

Weiterlesen...

Schon die Anfahrt war ein Problem

Die Hauptübung der Feuerwehr zeigte, welche Herausforderungen beengte Straßenverhältnisse darstellen. 

BZ 25.04.17 2TENINGEN-KÖNDRINGEN. Schnelle Verfügbarkeit, vielseitig qualifizierte Einsatzkräfte sowie eine umfangreiche technische Ausstattungen und die Fähigkeit, diese und die Einsatzsituationen zu beherrschen, verlangen den Freiwilligen der Feuerwehren und anderer Hilfsorganisatoren ständige Weiterbildungsbereitschaft ab. Am Samstagnachmittag war Hauptübung der Gesamtwehr Teningen gemeinsam mit dem DRK-Sanitätsdienst des Ortsvereins Teningen.

Die Übung an der Köndringer Goethestraße bei der Firma Jung stellte die Führungskräfte unter der Leitung von Gesamtwehrkommandant Lars Stukenbrock die Aufgabe, die strategisch richtigen Lösungen für die Anfahrt und Aufstellung der Einsatzfahrzeuge durch die eingeschränkten räumlichen Verhältnisse in der Goethestraße zu finden.

Angenommen wurde ein Brand aufgrund eines technischen Defekts im hinteren Lagerbereich des Fruchtsaftbetriebes. Der Brand breitete sich rasch auf die Holzkonstruktion des Gebäudes aus und drohte auf weitere Teile des Betriebes überzugreifen. Löschversuche der Angestellten blieben erfolglos und mehrere Personen erlitten eine Rauchvergiftung, einer verätzte sich durch eine Reinigungslauge und eine weitere Person wird vermisst.

Weiterlesen...

Cookies

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Zum Seitenanfang